Eingangsbauwerk für die Kirche St.Thomas München, Johanneskirchen

Um dem Kirchenbesucher einen wettergeschützten Zugang zu dem im 1.OG des Kirchenaltbaues gelegenenen Gottesdienstraum zu ermöglichen, hatte der Auslober von den Wettbewerbsteilnehmern lediglich Vorschläge für ein "überdachtes Treppenhaus" erwartet. Mit dieser Lösung gelang es, im EG einen zusätzlichen, für unterschiedliche Nutzungen geeigneten Saalbau zu schaffen und darunter einen weiteren multifunktionalen Saalbereich.


Bauherr Erzbischöfliches Ordinariat, München
Architektur Raupach + Schurk
Fertigstellung 1998
BGF 750 m²


PDF-Download

Zurück zur Projektübersicht

Eingangsbauwerk für die Kirche St.Thomas Eingangsbauwerk für die Kirche St.Thomas Eingangsbauwerk für die Kirche St.Thomas Eingangsbauwerk für die Kirche St.Thomas Eingangsbauwerk für die Kirche St.Thomas