Niedrigenergiegebäude Ganghoferstraße, München

79 teils barrierefreie Wohnungen und ein zweigruppiger Kindergarten mit Kinderhort umschließen in U-Form einen geschützten Innenhof mit Spielmöglichkeiten. Das Energiekonzept berücksichtigt konsequent alle Möglichkeiten zur Senkung des Energieverbrauchs. Die als Immissionsschutzwand ausgebildete Fassade zur Baumgartnerstraße dient als thermische Pufferzone und erweitert die Wohnungen um Loggia-ähnliche Aufenthaltsbereiche.


Bauherr GWG München
Architektur Raupach + Schurk
Wettbewerb 1992 | 1. Preis
Fertigstellung 1996
BGF 5.900 m²


PDF-Download

Zurück zur Projektübersicht

Niedrigenergiegebäude Ganghoferstraße, München Niedrigenergiegebäude Ganghoferstraße, München Niedrigenergiegebäude Ganghoferstraße, München Niedrigenergiegebäude Ganghoferstraße, München